ABGABE

Abholmöglichkeiten und Zeiten finden Sie hier>

Abgabebestimmungen "long Version" bitte hier>

 

 

Bitte Beachten:

 

Meerschweinchen sind Gruppentiere und die kleinste Gruppe besteht aus 2 Tieren.

Ich vergebe in Haltungen mindestens laut Tierschutzgesetz Novelle 04/2017. Das besagt, dass das Platzangebot für ein Tier folgende Anforderungen zu erfüllen sind:  Tiere paarweise oder in Gruppen, jedoch nicht zusammen mit Kaninchen halten. Die Käfiggröße für 1 bis 2 Tiere muss mindestens 120 x 60 x 50 cm (Länge x Breite x Höhe), die Grundfläche für jedes weitere erwachsene Tier mindestens 2000 cm2 betragen. Den Tieren sind eine Schlafhöhlen/Röhren und erhöhte Liegeflächen anzubieten. Bitte beachten sie die Mindesthöhe von 50 cm pro Etage! Daher gebe ich nicht in Käfighaltung ab.

 

Auch sollen die Schweinchen kein Trockenfutter bekommen - weder Pellets, noch Körner. Basis im Übrigen ist nicht Heu sondern Frischfutter, weil das Wasser benötigt wird!

 

Sie haben sich als späterer Halter vor ihrer Anfrage ausführlich über die Tiere erkundigt, ob sie diese Anforderungen der Schweinen in Punkto: Haltung, Fütterung, Frischfutter, Flächenangebot auch erfüllen können!  Und das für die ganze Lebenszeit des Tieres von 6-8 Jahre (je Rasse).

 

Böcke werden leicht zahm und können gemeinsam gehalten werden. Sie sind ruhiger als weibliche Tiere, weil sie hormonbedingt nicht zickig sind. Wenn jemand z.B. fürs Wohn- oder Kinderzimmer Meerschweinchen halten möchte, werden in der Regel bei mir Böcke vermittelt. Gerne setze ich für Sie eine Gruppe zusammen, die auch zusammenpasst!

 

In Bockgruppen ist darauf zu achten, dass generell ...

  • unterschiedlich alte Tiere zusammen gehalten werden (Rangordnung),
  • immer eine gerade Endzahl vorhanden ist,
  • Idealerweise viel ebenerdige Fläche bestehend ist,
  • und auf geschlossene Häuschen verzichtet wird.

Wenn man eine gemischte Gruppe "Haremsgruppe" mit einem SPÄT-kastriertem Bock und Sauen hält, ist es ebenfalls wichtig, genug Flächen anbieten zu können, weil ein Bock  m i n d e n s t e n s   3 Sauen benötigt!! Auch hier sollten die Tiere unterschiedlich alt sein - der Bock und seine Hauptfrau sollen im selben Alter sein. Wichtige Informationen über Meerschweinchen erhalten sie auch unter http://www.diebrain.de/I-index.html

 

Bitte fragen sie bei mir nach, wenn unbeantwortete Fragen auftreten. Mit ihrer Anfrage akzeptieren meine gültigen Abgabebestimmungen in der Fassung 01/2019 und die damit verbundene Abgabe mit Übergabevereinbarung. Die Tiere werden unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung verkauft.

 

Preise je Abstammung und Farbe für männliche Tiere - Böcke:

 

Glatthaar, Kurzhaar: ab € 30,-

Ridgeback: auf Anfrage

Peruaner ab € 35,- / 40,-

Peruaner Zuchtböcke ab € 45,-

Lunkarya ab € 45,- / 50,-

Seltene Farben (Black Tan, Slate Blue, Silberagouti, u.ä.) liegen generell höher.

Alle Böcke werden nach der Frist von etwa 6 Wochen nach Wurf für die private Haltung (keine Zucht) frühkastriert abgebeben. Das geschieht ab dem Gewicht von 250 Gramm, sollten sie keine Kastration wünschen, bitte nur zeitgerecht melden!

Ansonsten kann man nur unkastrierte Böcke in der Zuchtqualität bekommen.

Preise für Kastration siehe 2. Absatz ab hier bei "Kastration".

 

Paarpreise:

Seit 1.1.2019 gibt es für Meerschweinchen die im Paar ausziehen,

das heißt bei  g l e i c h z e i t i ge m  Kauf von 1 Frühkastrat zusammen mit einer Sau Paarpreise.

Für Züchter gibt es ebenfalls Paarpreise, nur ist der Bock selbstverständlich dann nicht kastriert.

Einzelne Sauen sind beim Kauf teurer - wer also zum Paar eine extra Sau möchte, muss mit einem Aufpreis rechnen.

Wer nur Sauen möchte, bitte Verfügbarkeit und Preise anfragen, weil es fallen in der Regel in der Natur nicht "nur Sauen",

sondern die Würfe bestehen meistens aus mehr Böcken. Böcke werden sind durch ihre Hormone zumeist ruhiger und ausgeglichen als Sauen, weil sie nicht alle 18 Tage wiederholt, brünstig werden.

 

Bei allen Schweinchen erhalten Sie ab 1.1.19 einen Stammnachweis, auch bei den Hobbytieren!

Diese wird nach Einlangen des Privatvergabe-Formulars als PDF-Datei per Mail an Sie versandt. 

 

Kastration:

Frühkastration: Wartezeit ca. 1 Woche (Wunde vorverheilt)

Spätkastration: Wartezeit ca. 1 Woche (Wartezeit zur Sau bitte 6 Wochen beachten)

Früh-Kastration € 60,- pro Tier.

Spätkastration bitte auf Anfrage!

Unterschiede Früh- und Spätkastration bitte hier>

Preise Stand: Jänner 2019

 

 

 Legende:

 Frei: Das Tier kann angefragt werden

Angefragt: Für das Tier gibt es einen Besichtigungs- oder Abholtermin. Ein angefragtes Tier wird max. auf 1 Woche reserviert, danach ist es wieder automatisch frei - in dieser 1-Wo. Frist kann angezahlt werden.

Reserviert: Das Tier wurde an- oder ausgezahlt, es gibt einen Abholtermin.

Abgeholt: Das Tier ist ausgezogen.

Warte/Bleibt:  Es wird gewartet, wie sich das Tier entwickelt ob es in der Zucht bleibt.

Fixe Reservierung (verbindlich): nur mit vorheriger Anzahlung möglich mit Abholtermin.

Wird zum Termin nicht abgeholt und es gibt keinen neuen Termin, bleibt das Tier hier und wird neu freigegeben - der Anzahlungspreis

kommt den Tieren zu Gute (gemäß Abgabebedingungen).

 

Bezeichnungen zu Augenfarbe und ev. Fehler:

d.e. = dark eyes

b.e. = blue eyes

r.e. = rubin eyes

d.L. = dark lilac

p.e. = pink eyes

FW = Fehlwirbel

oF = offenes Faltohr   

gF= geschlossenes Faltohr 

 

 

Bockverträgliche Böcke oder Frühkastrate

Unterschiede zur Früh- oder Spätkastration finden sie detailliert hier: Klick>

 

Bockverträgliche Böcke werden in reinen Bockgruppen gehalten und sehen bei mir keine weiblichen Schweinchen,

daher vertragen sie sich gut untereinander, auch ohne Kastration.

Baby- und Jungböcke werden in diesen Gruppen von älteren Böcken sozial erzogen,

damit sie sich später sozial gut verhalten.

 

Frühkastrate können Gruppenweise untereinander gehalten werden, mit Sauen oder ohne.

Man kann auch einen Frühkastraten und eine Sau gemeinsam halten.

 

Bei Spätkastraten ist nur ein Spätkastrat mit 3 Sauen verträglich, Frühkastrat kann man in die Gruppe dann immer jung/klein

dazu einsetzen, idealerweise gleich mit einer weiteren Sau zusätzlich.

 

Aus A-Wurf

Vergabe voraussichtlich ab 30.3.19

 

Aus Wurf vom 28.2.19, Columbia von der Meeri-Ranch x Smartie vom Wolfersberg, kommt ein männliches Baby in die Abgabe. Frühkastration ist möglich ab dem Gewicht von 250 Gramm.

  • "Abraham" (Adriano) Bock im Farbschlag Schoko-Gold-Weiss d.e., Geburtsgewicht 68 Gramm - frei

Vergabe:

Ab 30.3. unkastriert vergeben werden.

Bock hat gute Abstammung ist als Zuchtbock geeignet!

Weitere Fotos in Kürze!

Aus E-Wurf

Vergabe ab 5.4.19

 

Aus Wurf vom 6.3.19, Blacky von der Meeri-Ranch x Smartie vom Wolfersberg, kommen drei männliche Baby in die Abgabe. Frühkastration wird von meinem Tierarzt durchgeführt ab dem Gewicht von 250 Gramm.

Wurfstärke 3-0-0

 

  • "Elton John", Bock, Buff d.e., GG: 70 Gramm - angefragt
  • "Elvis" Bock, Schoko-Gold d.e., GG: 82 Gramm - frei
  • "Edgar" Bock, Schoko-Weiss d.e., GG: 76 Gramm - frei

Vergabe:

Können ab 5.4. unkastriert vergeben werden; bitte rechtzeitig melden!

Ab ca. 26.4. werden sie nunmehrig als Frühkastrat vergeben!

 

Vergabe ab voraussichtlich 6.4.19

aus der Zucht "Gloggnitzer-Schweine", D-Wurf

 

 

Aus Wurf vom 3.3. Coronet "Quetta" von der Meeri Ranch x Coronet Bock "True Kid" in den Wolfmorgen:

 

  • "Dustin" - Coronet Männlich - Silberagouti-Weiss, b.e., GG: 88 Gramm - Zuchtbock - angefragt Alexandra M. / fb

 

 

 

Vergabe ab voraussichtlich ab 6.4.19

aus der Zucht "Gloggnitzer-Schweine", E-Wurf

 

Aus Wurf vom 4.3.19  Coronet "Caja" von Snowhill, (Goldagouti-Weiß)  x Coronet Bock "True Kid" in den Wolfmorgen, Silberagouti-Weiss.

 

  • "Einstein" Coronet Männlich - Goldagouti-Weiss, d.e., GG: 94 Gramm, am Foto ist es das Tier rechts - frei
  • "Emilia" Coronet Weiblich - Goldagouti-Weiss d.e., GG: 96 Gramm - angefragt Alexandra M. / fb

 

 

Aus G-Wurf - Vorankündigung

Aus Verpaarung:  Sazu a. d. Zucht Lunkarya von Neunkirchen x Smartie vom Wolfersberg.

Wurfstärke 1-2-0

 

Abgabe: 1 Böckchen

Name: _____ in Kürze _____

Wurfgewicht 70 Gramm

Farbschlag: Gold mit weissem Fuß

Aus Wurf: vom 20.3.19

Abgabe ab: 17.4.19

Info: Abgabe als Frühkastrat oder unkastriert. Als Frühkastrat kann er im Paar mit einer Sau ausziehen. Unkastriert bitte rechtzeitig anfragen!

 

Spät-Kastrate

Abgabe ab Sofort

 

"Whaterloo of Sunview"  - SPÄTKASTRAT -  Wurfstärke 1-2-0

Rasse: Peruaner

Farbe: Silberagouti Weiss, d.e.

Geburtsgewicht: 78 Gramm

Geboren am: 14.8.18

Eltern: Silberagouti-Weiss Sau "Luna" x Thursday Child of Neverland

Kastration: 29.10. mit einem Gewicht über 350 Gramm Spät-Kastriert.

Freigabe: Bereits freigegeben - Sitzt seit Anfang Februar in der Indoor-Sauengruppe und deckt diese einwandfrei. Auf den letzten beiden Fotos ist das Schweinchen zu bräunlich, weil es ein trüber Tag war.

Status: frei!

Zuchtböcke

 

Zuchtböcke weisen keine Fehler auf und können gemeinsam mit einem Baby-/Jungbock unkastriert ausziehen

oder zur Zucht eingesetzt werden (mit Abstammungsnachweis auf 4 Generationen).

 

Zuchtböcke auf Anfrage

 

 

Letztes Seitenupdate: 22.3.2019