Haltung

Die natürliche Haltung von Meerschweinchen ist die Gruppenhaltung. Es leben mindestens 2 bis mehrere Schweinchen miteinander im Familienverbänden, wobei sich Schweinchen unterschiedlichen Alters am besten verstehen.

 

Meine Haltung, da ich Zucht habe, sieht so aus, dass jeweils gleichgeschlechtlich gehalten wird. Sauen zusammen, die pro Jahr 1-2x gedeckt werden, Zuchtböcke gemeinsam mit Jungböcken, weil das österr. Tierschutzgesetz besagt, dass ein Tier niemals alleine sitzen soll. In der privaten Haltung (ohne Zucht) empfiehlt es sich, eine natürliche Haltung mit unterschieden Geschlechtern, Sauen als auch Böcken, wobei ein Bock spätkastriert sein soll, der Rest an Böcken frühkastriert. Nur so ist gewährleistet, dass die Sauen gedeckt werden und auch keine Gebährmutterzysten auftreten, wenn sie nie gedeckt werden. Dazu braucht man einen Spätkastraten. Frühkastrate hingegen sind die Kuschler unter den Tieren, die die Gruppe auch beruhigen und beschwichtigen. Man kann auch nur reine Böcke gemeinsam halten, jedoch sollte man auf Häuschen mit nur einem Ausgang verzichten.

Böcke werden in der Regel zahmer wie Sauen, weil sie nicht alle 18 Tage brünstig werden, jedoch sollten diese auch unterschiedlich alt sein. 

Die Flächen 2 Tiere sollen 1,20 Meter x 0,60 Breite x 50 cm Höhe nicht unterschreiten.

 

Da Meerschweinchen in freier Natur in den Anden (Südamerika) leben, wo es sehr kalt ist, macht ihnen Kälte nichts aus. Im Gegenteil "Hitze" ab +26°C macht ihnen schon schwer zu schaffen und kann zu Kreislaufkollaps und akuter Sterblichkeit führen. Bei Hitze in Aussenhaltung empfiehlt es sich kühle Tonziegel (ggf. mit einem Tuch umwickelt) im Stall zu plazieren, damit sich die Schweinchen kühlen können.

Meine Haltung

Ich habe mich für eine ganzjährige natürliche Aussenhaltung entschieden, weil Kälte macht den Schweinen nichts, leben sie ja in den Anden in Peru, wo es sehr kalt ist. Sie brauchen nur dann, die doppelte Menge rein natürliches Vitamin C, das man ihnen in Form von Gemüse und Obst, zufüttert. Die Hauptsauengruppe hat einen 3-stöckigen 8 cm gedämmten Stall,  die Nebengruppen haben gedämmte Häuschen. Hier ein paar Fotos von meiner Haltung; ich habe noch nicht alles fotografiert, aber es lässt eine Überblick zu. Sauenbereich ist insgesamt 6.00 x 8.00 Meter geschützt eingezäunt (mit Ausläufen) zum Teil 24-Stundenausläuft, der Rest Grünauslauf. Ich achte sehr, dass sei keinesfalls Sonne haben, im Winter sind die durchsichtigen Planen gegen Holzdächer ersetzt.

 

Böcke sind von den Sauen IMMER 35 Meter entfernt, sie hören und sehen sich nicht, weil mein Wohnhaus dazwischen steht.

Die beiden Hauptbock-Ställe: (weitere Fotos in KÜRZE)

Weitere Fotos:

Innenhaltung